Raumsuche

Herzbergstraße 40-43

Wir haben hier verschiedene Räume im 2. OG besichtigt. Raum 21 hat 18,5qm und kostet 138€ warm. Raum 22 hat 24qm und kostet 183€ warm. Ein Raum mit ca. 30qm ist zu einem vergleichbaren Preis vorhanden, den man uns vor Ort aber nicht genau nennen konnte. Im Mietpreis sind Heizung, Strom und weitere warme Mietkosten enthalten. Die Berechnungsgrundlage sind 5€/qm Kaltmiete plus 2,50€/qm Betriebskosten.

Die Räume haben doppeltverglaste Holzfenster, einen Plastikboden und Leuchtstoffröhren an der Decke. Es gibt in den Räumen mehrere Steckdosen. Der Anstrich ist ok, die Tapete jedoch in einem tw. besorgniserregenden Zustand (Feuchtigkeit, s. Fotos). Eine Renovierung ist hier nicht geplant, vielmehr wird der Zustand zum Einzug Gegenstand des Mietvertrags.

  • Kaution: zwischen einer und drei Kaltmieten verhandelbar
  • Solvenzdarlegung: ?
  • Mietdauer: unbefristet, monatlich kündbar
  • Stromvertrag: Stromkosten sind in der Miete enthalten.
  • Lagerräume: ?
  • 24/7 Zugang: Zugang rund um die Uhr ist möglich. Es gibt ein Hoftor, das nach 22:00 Uhr verschlossen werden soll.
  • Mitnutzung Sanitär/Küche: Es gibt mitnutzbare Toiletten, die in einem akzeptablen Zustand sind. Die Damentoilette wird derzeit von den anderen Mietern als Teeküche genutzt.
  • Internetanschluss: Es gibt in den Räumen keine Telefondose und auch keinen zum Haus gehörigen Internetzugang. Laut der Vertreterin der Hausverwaltung ist es jedoch kein Problem, eine Antenne auf dem Dach anzubringen.
  • mitnutzbarer Hof: Die Mitnutzung des Hofs ist möglich, hier wird zwar vor Allem geparkt, aber abends kann man da sicher auch mal sitzen.
  • mehrere Schlüssel möglich: Für das Hoftor, das Haus und den Raum erhalten wir jw. einen Schlüssel, von denen wir aber Kopien machen oder direkt zum Selbstkostenpreis beauftragen können, die Rede war hier von 7€ pro Kopie.
  • Schild möglich: ?
  • Abfallentsorgung: ?
  • Aufzug: ?
  • Link: klick

Herzbergstraße 100

Hier werden Räume vermietet, die eigentlich als Proberäume ausgezeichnet sind. Dementsprechend weist man auch darauf hin, dass es „immer laut“ ist. Ich (Sebastian) habe mich da mal in den Verteiler aufnehmen lassen und bekomme Raumangebote zugeschickt. Ein beispielhafter Raum hat 20qm und kostet 150€ pauschal.

  • Kaution: 2 Monatsmieten
  • Solvenzdarlegung: nicht erforderlich
  • Mietdauer: unbefristet, 3 Monate Kündigungsfrist
  • Stromvertrag: in der Miete inklusive, aber „wenn es Dauerverbraucher gibt, muss dafür ggf. ein Aufschlag gezahlt werden“. Es gibt auch keine Betriebskostenabrechnung, alles pauschal.
  • Lagerräume: haben sie jede Menge (12qm/Raum), werden sie auch nicht los, dementsprechend wohl für next to nothing zu haben
  • 24/7 Zugang: ja
  • Mitnutzung Sanitär/Küche: keine Küche, Toiletten in 6. und 8. Etage
  • Internetanschluss: viele Räume haben einen Telefonanschluss
  • mitnutzbarer Hof: nicht offiziell
  • mehrere Schlüssel möglich: es gibt Haustürschlüssel, die man beliebig kopieren darf, und einen Zylinder für die Tür sollen wir selbst mitbringen
  • Schild möglich: nein
  • Abfallentsorgung: ?
  • Aufzug: ja
  • Bilder: klick

Weiterhin ist hier Pflicht, einen Feuerlöscher im Raum vorzuhalten. Mit betrunkenen Musikern ist im ganzen Haus zu rechnen.

Blockdammweg 60-64

Es gibt Räume im 3. OG eines achtstöckigen Gebäudes, 18qm für 60€ oder ~48qm für 100€. Der große Raum, den wir besichtigt haben (siehe Fotos) ist zwar nicht renoviert, aber in einem relativ guten Zustand, hat einen PVC-Boden, leichte Tapetenschäden. Die Fenster waren iirc einfachverglast.

Das Gelände ist relativ groß und es ist 24h entweder Personal des Eigentümers oder ein Wachschutz da. Der Torbereich sowie die Flure des Gebäudes werden vom Eigentümer kameraüberwacht, „Die Speicherzeit hängt nur von der Festplattengröße ab“, etwa ein Monat.

  • Kaution: 3 Monatsmieten
  • Solvenzdarlegung: nicht erforderlich
  • Mietdauer: unbefristet, 3 Monate Kündigungsfrist
  • Stromvertrag: über den Vermieter, 5€ Grundgebühr im Monat plus 30ct/kWh
  • Lagerräume: Eine Wand des großen Raumes ist komplett mit Schränken versehen.
  • 24/7 Zugang: Das Fussgängertor ist immer offen, das KFZ-Tor kann tagsüber mit einem Schlüssel (davon gibts nur einen, Schließanlage) und nachts vom Wachdienst geöffnet werden.
  • Mitnutzung Sanitär/Küche: Es gibt keinen Wasseranschluss im Gebäude, direkt vor der Tür steht ein DIXI-Klo, und auf dem Gelände sind weitere verteilt. In der Nähe des Gebäudes auf dem Hof gibt es einen Wasseranschluss, der aber kein Trinkwasser liefert. Im Gebäude selbst liegen weder Wasser- noch Heizungsleitungen.
  • Internetanschluss: Vodafone hat eine Mobilfunkantenne auf dem Dach, für Mieter gibt es einen Sondertarif mit Internet+„Festnetz“ over UMTS, vom Featureset wohl ähnlich dem, was Vodafone auch für Privathaushalte anbietet. Alternativ wäre es lt. Eigentümer kein Problem, eine Richtfunkantenne auf dem Dach zu montieren.
  • mitnutzbarer Hof: Es gibt einen Hof und Freiflächen auf dem weitläufigen Gelände. Grillen auf dem Hof ist verboten.
  • mehrere Schlüssel möglich: Haus-, Etagen-, und Raumschlüssel gibt es mehrere, die auch nachgemacht werden dürfen, bei letzteren müsste man sich überlegen, ob man einen eigenen Zylinder mitbringt.
  • Schild möglich: ja
  • Abfallentsorgung: Es gibt Mülltonnen auf dem Gelände.
  • Aufzug: nein

Heizen im Winter geht mangels Heizungsrohren nur über Strom, die Schätzung des Eigentümers liegt hier für einen großen Raum bei Kosten von 100€/Monat. Man müsste hier überlegen, ob man das Konzept bis zum Herbst evaluiert und dann ggf. einen anderen Raum findet.

Storkower Straße 115

Es gibt zwei Räume in einem Bürogebäude, der eine hat 20,8qm und kostet kalt ca. 137,16€, warm ca. 212,90€ (die Werte sind von einem geringfügig kleineren Raum), der andere hat 24,2qm und kostet 174,74€/273,68€. Die Etagen des Gebäudes haben große Flure, die man sich mit anderen Mietern teilt. Auf der 4. Etage, wo der kleinere Raum liegt, wird die Mehrzahl der Räume bspw. von einem Krankentransportunternehmen genutzt. Der größere Raum liegt in der 5. Etage.

Die Räume haben jw. mehrere Steckdosen und CAT5-Buchsen und sind durch Leuchtstoffröhren beleuchtet. Die Fenster sind im kleinen Raum alt (aber doppelt verglast), im großen neu und doppelt verglast. In den Räumen kann vor unserem Einzug eine Lamellenjalousie montiert werden.

  • Kaution: 3 Nettokaltmieten
  • Solvenzdarlegung: nicht erforderlich
  • Mietdauer: Mietdauer wäre zunächst mindestens ein Jahr, danach unbefristet mit dreimonatiger Kündigungsfrist, es kann aber laut Verwaltung auch noch etwas kürzeres als ein Jahr ausgemacht werden.
  • Stromvertrag: über den Vermieter, Stromkosten sind in der Miete bereits enthalten
  • Lagerräume: ?
  • 24/7 Zugang: Das Gebäude hat eine Alarmanlage und ist im Außen- sowie Eingangsbereich kameraüberwacht. Für die Alarmanlage bekämen wir drei Transponder zum de- und aktivieren bei Nacht, jeder weitere kostet 12€.
  • Mitnutzung Sanitär/Küche: Auf dem Flur gibt es Herren- und Damentoiletten sowie eine Teeküche, die wir uns mit den anderen Mietern teilen würden. Die Geräte in der Teeküche gehören jeweils einzelnen Mietern, könnten also nicht mitgenutzt werden.
  • Internetanschluss: Die Räume haben jw. mehrere CAT5-Buchsen. Auf diese lässt sich ein von uns bestellter Netzzugang aufschalten, der Vermieter berechnet hierfür einmalig 80€.
  • mitnutzbarer Hof: Das Gebäude hat keinen wirklich nutzbaren Hof (nur ein paar Parkplätze), der Volkspark Prenzlauer Berg befindet sich allerdings in Laufweite.
  • mehrere Schlüssel möglich: Für den Raum erhielten wir drei Schlüssel, könnten die aber selbst nachmachen oder einen eigenen Zylinder einbauen. Weiter gibt es einen Schlüssel für einen Seiteneingang, dessen Relevanz nicht abschliessend geklärt werden konnte.
  • Schild möglich: ja, beim Hauseingang und auf der Etage
  • Abfallentsorgung: Es gibt einen abgeschlossenen Müllraum auf dem Hof.
  • Aufzug: ja

Beim größeren Raum müssten die Wände gestrichen werden, wenn wir dies übernehmen, können wir eine Miete aussetzen.

Allee der Kosmonauten 24/26

Hier gibt es Räume ab 1,45€ pro qm von 12qm bis 5000qm. Ein Raum mit 12qm würde ca. 80€ kosten, 24qm würden ca. 160€ kosten. In diesen Preisen sind Heizung, Wasser und Strom bereits enthalten. Die Räume werden von den unteren Etagen herauf vermietet, wir könnten aber angeben, welche Etage/Ausrichtung wir bevorzugen. Früher wurde das Gebäude von Robotron Export-Import genutzt.

Die Räume sind teilweise mit Teppichboden ausgelegt, dieser kann aber von uns entfernt werden. In den Räumen gibt es mehrere Steckdosen und Telefonbuchsen, die Fenster sind doppelt verglast. In manchen Räumen befindet sich eine Schrankwand. Für jeden Raum gibt es eine Sicherung, der Sicherungskasten liegt auf dem Flur. Der Eingang des Gebäudes, der Parkplatz und manche Etagen werden videoüberwacht mit einer Speicherdauer von mindestens einem Monat.

  • Kaution: 300€, bei Räumen größer 24qm wird es mehr
  • Solvenzdarlegung: ja, Schufa-Auskunft und Einkommensnachweis von einer Person mit mindestens 1000€ Einkommen netto
  • Mietdauer: Mindestmietdauer ein Jahr, 3 Monate Kündigungsfrist
  • Stromvertrag: Stromkosten sind in der Miete bereits enthalten
  • Lagerräume: nein
  • 24/7 Zugang: ja
  • Mitnutzung Sanitär/Küche: Mitbenutzung der sanitären Anlagen, welche auf jeder Etage vorhanden sind und von den Mietern selbst gereinigt werden müssen, keine Küche
  • Internetanschluss: eigener Anschluss möglich, Antenne auf dem Dach möglich
  • mitnutzbarer Hof: nur Parkplätze, Grillen ist nicht möglich
  • mehrere Schlüssel möglich: 1 Hausschlüssel, jeder weitere 10€ Kaution, 1-3 Raumschlüssel, eigenes Schloss möglich
  • Schild möglich: ja, kostenfrei möglich am Haus und am Raum
  • Abfallentsorgung: es gibt Mülltonnen hinterm Haus
  • Aufzug: ja

Allee der Kosmonauten 32

Das Gebäude wird teilweise von einem Hostel und Lagerraumvermieter genutzt.

Ergebnis der Suche

Herzbergstraße 55

In den denkmalgeschützten ehemaligen „Margarinewerken Berolina“ in der Herzbergstraße 55 werden Räume verschiedener Größe im Vorderhaus und im Fabrikgebäude vermietet (siehe Webseite). Wir haben Raum 3.07 im Fabrikgebäude im 3. OG mit 26,4qm für 207,77€ warm monatlich (einschließlich Benutzungsgebühren für das hauseigene WLAN) gemietet. Der Boden ist ein alter PVC-Boden, der an einigen Stellen ausgebessert wurde und an den Rändern hochgeht. Der Raum hat zwei doppeltverglaste Fenster nach Osten. Es gibt vier Steckdosen, die mit 10A abgesichert sind, der Sicherungskasten ist auf dem Flur.

  • Kaution: 3 Nettokaltmieten, entsprechend 316€
  • Solvenzdarlegung: nicht erforderlich
  • Mietdauer: unbefristet, 3 Monate Kündigungsfrist, ein Umzug in einen größeren Raum wäre fristlos möglich; die Umschreibung des Vertrags auf den Verein wäre kein Problem
  • Stromvertrag: Verbrauch wird über alle Mieter gemittelt, Stromkosten sind in der Miete bereits enthalten
  • Lagerräume: 2,50€/qm im Keller
  • 24/7 Zugang: ja
  • Mitnutzung Sanitär/Küche: Es gibt neue Toiletten, die sehr sauber wirkten. Im Fabrikgebäude gibt es im Gegensatz zum Vorderhaus keine Duschen. Eine Teeküche wird derzeit neugebaut.
  • Internetanschluss: Wifi im Haus für 5€/Monat, Telefonanschluss kann gelegt werden
  • mitnutzbarer Hof: ja
  • mehrere Schlüssel möglich: Wir haben vier Hausschlüssel (Schließanlage), weitere können zum Selbstkostenpreis von der Hausverwaltung bezogen werden (8€/Schlüssel). Raumschlüssel gab es zwei, wir haben noch zwei nachmachen lassen.
  • Schild möglich: ja, Kosten ca. 9€
  • Abfallentsorgung: Mülltonnen hinterm Haus, teilweise mit „Gewerbeabfall“ beschriftet
  • Aufzug: nein
Drucken/exportieren
Übersetzungen dieser Seite: