Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Umzug 2016

Im Juli 2016 ziehen wir in die Margaretenstr. 30 in Lichtenberg um. Dadurch verbessert sich vieles: Wir haben mehr Platz, sind am Bahnhof Lichtenberg besser an den Verkehr angebunden, haben unsere eigene Küche, und einiges mehr. Der Umzug kostet allerdings auch viel Geld, auch unsere monatlichen Kosten werden steigen. Wenn du unsere Arbeit, wie regelmäßige Vorträge, unsere Werkstatt oder das Vintage Computing Festival, unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende freuen.

Jede Spende hilft uns weiter! Am meisten Planungssicherheit haben wir mit einer monatlichen Spende per Dauerauftrag.

Inhaber Abteilung-für-Redundanz-Abteilung e.V.
IBAN DE73430609671125506800
BIC GENODEM1GLS
Bank GLS Bank

Alle Spenden an uns sind steuerlich absetzbar. Um eine Spendenbescheinigung zu erhalten, gib bitte deine Postanschrift im Verwendungszweck an oder schreib uns eine Email an finanzen@afra-berlin.de.

Im Folgenden findest du eine Aufstellung von Ausgaben, die im Rahmen unseres Umzugs anfallen. Wenn du zweckgebunden für eine bestimmte Sache spenden möchtest, kannst du im Verwendungszweck angeben, wofür deine Spende verwendet werden soll.

610von 2.125 € finanziert (29 %)

Kaution

Die Mietkaution der neuen Räume.

  • Finanziert: 590/1.590 €

Anwaltliche Beratung

Zu den Vertragsbedingungen des neuen Mietvertrags wurde eine anwaltliche Beratung notwendig.

  • Finanziert: 0/226 €

Dinge

Wir freuen uns auch über Sachspenden! Auch für diese können wir eine Spendenbescheinigung zum Zeitwert ausstellen.

Leiter

Die Decke in unseren neuen Räumen ist hoch – 3,60 m hoch. Da reicht es nicht mehr, auf einen Stuhl zu steigen. Daher haben wir eine Leiter gekauft.

  • Finanziert: 0/109 €

Herd (gebraucht)

Damit wir in unserer neuen Küche auch was leckeres kochen können.

  • Finanziert: 0/50 €

Feuerlöscher

Angeschafft werden soll ein Schaumlöscher, da bei einem Löscher mit ABC-Pulver davon auszugehen ist, dass sich im Brandfall der Zeitwert sämtlichen Inventars im Raum schlagartig auf Null reduziert. Außerdem muss ein Schaumlöscher seltener gewartet werden.

  • Finanziert: 20/120 €

Getränkekühlschrank (gebraucht)

Wenn wir in Zukunft eine Küche haben, wird der Kühlschrank vermutlich vermehrt für Lebensmittel genutzt werden. Ein Getränkekühlschrank wäre praktisch und könnte auch bspw. auf dem VCFB genutzt werden.

  • Finanziert: 0/300 €
Drucken/exportieren
Übersetzungen dieser Seite: