Haustiere

tl;dr: Bitte bringe keine Tiere in die Afra mit.

Warum wir Haustiere nicht mögen

  • Eine Teilmenge der Afra ist gegen verschiedene Tierhaare allergisch, und die Afra soll vor allem ein Ort sein, an dem Menschen sich wohlfühlen können
  • Das Risiko, das von Tieren in Kombination mit herunterhängenden Kabeln, heißen Lötkolben usw. ausgeht, ist eines, das wir nicht tragen möchten. Ebenso können wir nicht garantieren, dass die Afra ein sicherer Ort für eure Tiere ist, hier kann wer-weiss-was auf dem Boden herumliegen.
  • Das Gleiche gilt für sehr kleine Kinder. Liebe Eltern, bitte überlegt gut, ob ein Hackspace der richtige Ort für eure kleinen ist. Wenn euer liebstes sich auf einmal einen Lötkolben in eine Körperöffnung steckt, können wir dafür keine Haftung übernehmen.

Zu diesem Thema gibt es einen Plenumsbeschluss.

FAQ

Q: Aber mein Hund/Tier/Katze/Maus/* ist unheimlich brav und wohlerzogen, das würde nur in der Ecke liegen und schlafen!
A:

»das mag ja alles sein jedoch
es ist mir ganz egal«1)
Ja, aber leider trifft das eben nicht auf alle Vertreter der nichtmenschlichen Tiere zu, und wir haben weder Ressourcen, noch Qualifikation, noch Lust, da ständig Einzelfallentscheidungen zu treffen. Daher haben wir beschlossen, dass die Afra tierfrei bleibt.

1)
Heinz Rudolf Kunze: Susanne es ist aus, 2011
Drucken/exportieren
Übersetzungen dieser Seite: